Herzlich willkommen beim
Tennisclub Blau-Gelb Nümbrecht
seit 1970

Aktuelles


 

Für weitere Informationen auf das Bild klicken

 

Doppelaufstieg

Ohne Punktverlust gewannen die Damen des TC BG Nümbrecht souverän die Winterrunde in der 1. Bezirksliga. Die Mannschaft mit Eva Maria Petri, Hannah Nebeling, Mona Spill, Nicole Steinbach, Anika Strecker und Amelie Koch schickte alle gegnerischen Mannschaften ohne Satzverlust nach Hause. Nachdem den Damen bereits im Sommer der Aufstieg gelungen war,  treten sie im nächsten Winter ebenfalls in der höheren Spielklasse an.

Auch die 1. Herren 30 bescherten Nümbrecht nach dem knapp verpassten Aufstieg im Sommer Erfolgserlebnisse. In der Winterrunde gelang ihnen trotz der erwartet starken Gegner der Sprung in die 1. Verbandsliga.

Das gleiche Ziel wird in der kommenden Sommersaison angestrebt, in der für die Damen in der 1. Bezirksliga mit dem TUS Moitzfeld, dem SV BW Hand, dem WSV BW Rheidt und TURA Pohlhausen teilweise bekannte Gegner warten. Die Herren müssen gegen STV am Grafenkreuz, TCT Haus Rott, TuS 1874 Rrh. Köln, TK Kurhaus Aachen und den Euskirchener TC RW antreten. Mit dem in der Winterrunde erarbeitetem Selbstvertrauen ausgestattet, erwarten die gut aufgestellten NümbrechterInnen ihre KonkurrentInnen. Dabei ist die gute Mischung aus erfahrenen älteren SpielerInnen und engagierten talentierten jüngeren Nachwuchskräften eine gute Grundlage für den erhofften Erfolg. Regelmäßiges konsequentes gutes Training, bei dem auch ein hervorragendes Klima herrscht, ist die Basis für die guten Leistungen. Der ganze Club drückt die Daumen!

Wind, Schnee und Regen getrotzt

 

 Trotz schlechter Wetterbedingungen ließen es sich die Echten 50er nicht nehmen den ersten Arbeitseinsatz im Jahr 2019 zu absolvieren.

So konnten im Schneegestöber einige Bäume und Sträucher um die Anlage geschnitten werden. Vielen Dank hierfür!

Vorgezogene Vorstandsneuwahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2019

v.l.n.r. (hervorgehoben = neu gewählt)

Schatzmeister T. Eßer, Pressewart M. Schmidt, Sportwart D. Jaekel, 2. Vorsitzende E. Petri, Schriftführerin H. Nebeling,

1. Vorsitzender M. Jaekel, Platzwart J. Sievers, Jugendwart M. Blasik

 

Vielen Dank Euch allen für Euer Engagement im Verein! Ich freue mich die zukünftigen Aufgaben gemeinsam mit Euch zu besprechen und zu erledigen. Des weiteren möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei allen Ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren des Vereins bedanken. Besonders bei Uli Diller (ehemaliger 1. Vorsitzender) , Angelika Diller (ehemalige Schriftführerin) und PG Stöcker (Planung und Einkauf Getränke ), für die jahrelange Unterstützung.

Ich wünsche auch allen umliegenden Vereinen eine erfolgreiche Tennis Saison und freue mich auf sportliche Events mit Euch und allem was dazu gehört.

Mit sportlichen Grüßen
Maik Jaekel

Vorsitzender TC BG Nümbrecht

 

Karneval und Tennis, geht nicht?

Geht doch!

1  


  Die Bilder wurden überlassen mit freundlicher Genehmigung der Eltern. Vielen Dank hierfür.

Nümbrechter Junioren 18 steigen in 2. Verbandsliga auf

 

Durch ein Unentschieden im letzten Spiel gegen den TC Blau Gold Bensberg machten die Junioren vom TC Blau-Gelb Nümbrecht den Aufstieg perfekt. Die Mannschaft musste in diesem entscheidenden Spiel jedoch auf ihren Mannschaftsführer Tim Caspari verzichten. Durch zwei Siege im Einzel und einem im Doppel konnten jedoch am Ende die notwendigen Punkte zum 3:3 erspielt werden, so dass dem Abenteuer 2. Verbandsliga im nächsten Sommer nichts mehr entgegensteht. Wir gratulieren zum Aufstieg und freuen uns gespannt auf die Spiele im nächsten Sommer.

Erfolgreiche Kreismeisterschaft 2018 (für mehr Info auf das Bild klicken)

 

Nümbrechter Damen gewinnen den Bezirkspokal! 

1  

 

Strahlende Gesichter heute Nachmittag beim Bezirkspokalfinale des Tennisverbandes Mittelrhein in Dormagen. Nach intensiven Matches errangen die Nümbrechter Damen den Sieg gegen die stark aufspielenden Damen aus Bliesheim. Nach leichter Anfangsnervosität spielte Hannah Nebeling souverän auf, beherrschte ihre Gegnerin und siegte klar mit 6:3, 6:3. Das Doppel mit Arbulena Aidoroski und Mona Spill machte ebenfalls kurzen Prozess und gewann 6:1,6:1. Eva Maria Petri, leicht erkältet, hatte mit Carolin Drescher die erwartet starke Gegnerin. Jedoch erst nach 2 1/2 Stunden musste sie sich im Champions Tiebreak doch geschlagen geben 6:7 (10), 6:3, 7:10. Die Freude über den dennoch gewonnenen Pokalsieg war schließlich allen ins Gesicht geschrieben.

Der Tennisclub BG Nümbrecht ist stolz auf seine starke erfolgreiche Damenmannschaft.

 Abseits des Platzes

Seen, Seen und nochmals Seen

1  

 Die Echten 50er - Freunde des geselligen Tennissports - im August 2018 als kühne Freizeitkapitäne auf großer Fahrt im Seenland Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

gemäß Datenschutz-Grundverordnung vom 25.05.2018 (hier klicken)

Impressionen der Saisoneröffnung 2018


  Erster Arbeitseinsatz im Jahr 2018

Am 21.04.2018 stand der erste Arbeitseinsatz des Jahres auf dem Programm. Es wird noch der ein oder andere Ausweichtermin für Arbeitseinsätze folgen. Gerne können sich auch die Mannschaftsführer melden um Termine abzusprechen.

Alternativ bitte regelmäßig auf der Homepage vorbeischauen um die aktuellen Termine zu sehen.

Ein besonderer Dank geht an die Mannschaft um E. Königes, die mit eifrigen Arbeitseinsatz den Anfang für 2018 gemacht haben. Durch die Mannschaft wurde nachfolgendes erreicht:

  • Pavillon gestrichen
  • Betontische entsorgt
  • Reinigungsarbeiten mit dem Hochdruckreiniger und weitere Vorbereitungen

 

 

Die fleißigen Helfer